Sommerkonzert 2012

23.06.2012 19:00

"Bella Italia" lautete der Titel des diesjährigen Sommerkonzertes des Blasorchesters Dreieich. Im passenden Ambiente des Burggartens in Dreieichenhain präsentierte das Orchester Melodien von A wie Aida bis Z wie Zucchero.

Das Jugendorchester Dreieich eröffnete den Konzertabend und präsentierte Stücke wie ein Medley mit Melodien von Michael Jackson sehr gekonnt und präzise. Der Applaus war ihnen am Ende ihrer Darbietung sicher.

Nachdem das Große Orchster auf der nicht überdachten Bühne Platz genommen hatte, begann das Programm mit der Overtüre aus der Oper Norma. Im weiteren Verlauf der ersten, klassischen Teils wurden Passagen aus Aida und Tosca geboten. Nach kurzer Zeit
waren sowohl das Orchester als auch die Zuschauer in Italien angekommen.

Neben orchestalen Stücken wurde auch Gesang geboten. Unterstützt von Marianne Wycisk und Frank Skibinski erklangen sowohl klassische Melodien wie die Arie Casta Diva aus der Oper Norma als auch rockige Klänge von Eros Ramazotti und Zucchero.

Durch den Abend führte der junge Posaunist Philipp Schaub, der diese Aufgabe mit viel Charme und Witz meisterte.

Mit dem Florentiner Marsch beendete das Orchester einen tollen Abend und entließ die Zuschauer beschwingt nach Hause.

Sommerkonzert 2012

 

Kontakt

Blasorchester-Dreieich Birkenweg 28
63303 Dreieich

Kulturpreisträger der Stadt Dreieich 2008
Blasorchester-Dreieich@web.de