Hessenschau in Dreieichenhain

03.08.2011 17:00

Dreieichenhain (klg) - Die „Hessenschau“ ist an einem der festspielfreien Tage, nämlich am 3. August, zu Gast in Dreieichenhain. Das hr-Regionalmagazin sendet live von der Burg.

© Benjamin Knabe/hr

Andreas Hieke (l.) und Jens Kölker.

Die Hessenschau feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag - und ein besonderer Höhepunkt des Jubiläumsjahrs ist die Sommertour: Zum zehnten Mal ist sie eine Woche lang in Hessen unterwegs - am 3. August eben mit Übertragungswagen und Show-Truck vor der Hayner Burg. Für Stimmung sorgt ab 16.30 Uhr das Blasorchester Dreieich, ab 17 Uhr bieten Moderator Andreas Hieke und Reporter Jens Kölker dem Publikum vor Ort „Fernsehen zum Anfassen“.

Pünktlich um 19.30 Uhr geht das Regionalmagazin dann 30 Minuten lang live aus Dreieichenhain auf Sendung und berichtet ausführlich über den Stadtteil.

 

Thema sind natürlich auch die Burgfestspiele, das Hayner Burgfest und die Dreieichenhainer Kerb. Auch das Karussell „Hayner Reitschul" wird Thema der Sendung sein. Die Fernsehzuschauer erfahren, wie dieses historische doppelstöckige Kinderkarussell in den 70er Jahren in die USA verkauft wurde und wie es wieder nach Dreieichenhain zurück kam. Spannend wird es auch, wenn sich Sommertour-Reporter Jens Kölker in die Geheimnisse der Feuerjonglage einweisen lässt.

Damit alles reibungslos klappt, rückt die Hessenschau mit einem 30-köpfigen Team in Dreieichenhain an. Beim Sommertour-Quiz gibt es auch wieder Reisen zu gewinnen - unter anderem eine Woche Verwöhnurlaub in einem Wellnesshotel

 

Kontakt

Blasorchester-Dreieich Birkenweg 28
63303 Dreieich

Kulturpreisträger der Stadt Dreieich 2008
Blasorchester-Dreieich@web.de